ATELIER UND GALERIE IM STADTZENTRUM

Wo ehemals Würste und Schinken verkauft wurden, schmücken heute die Werke der Künstler des Kunstvereins Karl Mertens e.V. die gefliesten Wände – ein Angebot, das mit seinem Kontrast zum unkonventionellen Leben der Kulturschaffenden passt und die Rathenower Innenstadt bereichert. Die hohen Räume mit den großen Fensterflächen sind für die Präsentation der Kunst ebenso ideal wie zur Arbeit an neuen Bildern. Die Galerie ist gleichzeitig Atelier, wo jeder Besucher zu den Öffnungszeiten den Künstlern bei der Arbeit über die Schulter schauen kann. „Ja, es ist schon ein in der Region einmaliges Projekt“, gibt Detlef Frenkel, die gute Seele der Galerie, gern Auskunft. Zudem ist jeder, der sich inspiriert fühlt, herzlich eingeladen hier seiner Passion nachzugehen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Regelmäßig treffen sich die Mitglieder des Kunstvereins zu den Öffnungszeiten der Galerie zum gemeinsamen Arbeiten. „Es ist schon fast unser zweites Zuhause“, erzählt Klaus Schega aus Nennhausen augenzwinkernd. Auch er schätzt das gemeinsame Arbeiten, den Plausch beim Kaffee. Wer sich für eines der ausgestellten Werke der Galerie begeistert, erhält die Kontaktdaten des Künstlers bzw. der Künstlerin, um mit ihm oder ihr das Weitere zu besprechen. So geht das eine oder andere historische oder abstrakte Motiv in privaten Besitz über. Die Preise seien dabei der Region angepasst, was manchen Berliner schon angenehm überraschte.

Als dem Verein 2015 die Räume von der KWR angeboten wurden, waren handwerkliche Fähigkeiten gefragt. Wände wurden ausgebessert, Böden mit wohnlichem Teppichbelag ausgelegt. Auch wenn nicht alles perfekt ist, der Verein ist dankbar für das neue Domizil im Stadtzentrum. So mancher schlendert beim Einkaufsbummel einmal herein, Touristen entdecken die Galerie. Und: „Gerade im Winter sind wir froh, dass wir hier arbeiten können“, schwärmt Frenkel. Im vorherigen Sitz gab es nur einen Bollerofen und so manches Mal musste man erst lange die Farben warm kneten, bevor die Arbeit beginnen konnte. Das ist hier in der Berliner Straße dank Fernwärme kein Problem. An den Adventswochenenden wird es wieder zusätzliche Öffnungszeiten geben. Ideen für besondere Geschenke gibt es hier in Fülle.

Stadtgalerie & Atelier Kunstverein Karl Mertens e.V.
Berliner Straße 1, 14712 Rathenow
www.kunstverein-mertens-ev.de

Öffnungszeiten:
Dienstag & Donnerstag: 10 – 18 Uhr
zusätzlich an den Adventswochenenden
Samstag & Sonntag: 10 – 18 Uhr